1LIVE Informant

Verantwortliche diskutieren über Chaos an Flughäfen

04.10.2018

Ob Mallorca, Italien oder Schottland - wenn du in diesem Sommer in den Urlaub geflogen bist, hast du bestimmt das Chaos an den Flughäfen mitbekommen. ⬆️ Tausende gestrichene Flüge, Verspätungen und lange Schlangen vor den Sicherheitskontrollen. 😠 Daran soll sich jetzt was ändern.

Was ist geplant?

In Hamburg startet gleich ein Luftverkehrs-Gipfel. Verkehrsminister Scheuer will sich da mit anderen Politikern, aber zum Beispiel auch mit der Lufthansa und der Deutschen Flugsicherung treffen. Sie wollen sich auf konkrete Maßnahmen einigen, damit es mit dem Fliegen besser läuft. Einen ersten Entwurf gibt es auch schon. 📝

Was steht da drin?

➡️ effizientere Sicherheitskontrollen
➡️ flexiblere Fluglotsen
➡️ bessere Anbindung der Flughäfen an Bus und Bahn
➡️ mehr Kurzstrecken- und Zubringer-Verkehr mit der Bahn
Über diesen Entwurf wird heute verhandelt - da kann sich also noch was ändern.

Kann's was bringen?

Das ist natürlich noch nicht ganz klar. Verbraucher-Experten und Gewerkschaften sind froh, dass sich die Politik einmischt. Kritik kommt aber schon von der Opposition an dem Luftverkehrs-Gipfel. Ein FDP-Abgeordneter hat gesagt, dass er nur mit kleinteiligen Maßnahmen rechnet, die nicht wirklich was bringen. 🤷‍♂️🤷‍♀️