1LIVE Informant

Giftiges Nazi-U-Boot beschäftigt Norwegen

09.10.2018

Der Zweite Weltkrieg - zum Glück schon lange her. Trotzdem macht er heute noch Probleme. 💣 Zum Beispiel in Norwegen. Da beschäftigt sich die Regierung gerade mit einem versenkten Nazi-U-Boot. 🌊

Was ist das Problem?

Tonnenweise hochgiftiges Quecksilber an Bord. ☠️ Das könnte aus dem U-Boot-Wrack in 150 Metern Tiefe austreten und in die Umwelt gelangen. 🤢

Mist!

Voll! Und darum soll es jetzt versiegelt werden. ❌ Um Meerestiere zu schützen. 🐙🦐 Das Abdecken des Bootes soll mehrere Millionen Euro kosten. Anwohnern und Umwelt-Organisationen reicht das aber nicht.

Was wollen die?

Sie wollen, dass das U-Boot aus dem Meer rausgeholt und das Quecksilber entfernt wird. Politiker sagen, dass das zu gefährlich ist. ⚠️