1LIVE Informant

Betrugsskandal im belgischen Fußball

11.10.2018

Stell dir vor, was bei uns los wäre, wenn morgen der Trainer von Borussia Dortmund festgenommen wird und die Polizei Vereinsheime von sämtlichen deutschen Spitzen-Fußballklubs filzt. 💭😲 So was in der Art geht gerade in Belgien 🇧🇪 ab. Die Behörden haben da wohl einen riesigen Fußball-Skandal aufgedeckt. 🕵️‍♂️⚽🚔

Worum geht's?

Geldwäsche, Bestechung, Spielmanipulation. 🤑💰 Die Staatsanwaltschaft hat gestern Details veröffentlicht: Im Fokus der Ermittler stehen zwei Spielervermittler. Die sollen bei Fußballer-Transfers unterm Tisch mehr Geld abkassiert haben - ohne darauf Steuern zu zahlen. 😡

Wusste das wer?

In manchen Fällen sollen Fußballer mitkassiert haben und deren Klubs davon gewusst haben. 😳 Es soll ein ziemlich komplexes Betrugssystem gegeben haben. 33 Verdächtige wurden festgenommen, darunter auch der Trainer vom belgischen Meister FC Brügge. ⚽🏆 Die Staatsanwälte glauben, dass auch auf dem Platz betrogen wurde.

Spiele manipuliert?

Möglicherweise: Konkret geht es um zwei Spiele im belgischen Abstiegskampf letzte Saison. Die Ermittler vermuten, dass die mit korrupten Schiris manipuliert werden sollten. Konkrete Details dazu gibt's aber noch nicht. 🤷‍♂️