1LIVE Informant

Schiffsunfall auf dem Rhein-Herne-Kanal

11.10.2018

Auf dem Rhein-Herne-Kanal bei Castrop-Rauxel hat es gestern einen schweren Schiffsunfall gegeben. 🚢 Rettungskräfte 🚑 haben stundenlang versucht, den Kapitän eines Tankers mit einem Autokran aus den Trümmern seines Führerhauses zu befreien. Der Mann hat den Unfall aber nicht überlebt. 😔

Was war passiert?

Das Schiff aus den Niederlanden 🇳🇱 war auf dem Weg Richtung Duisburg. Als es bei Castrop eine Straßenbrücke unterqueren sollte, krachte es mit dem Führerhaus gegen die Brücke. Das komplette Steuerhaus wurde abgerissen und der Kapitän darunter eingeklemmt. Drei andere Mitglieder der Schiffscrew blieben unverletzt.

Unfallursache?

Das ist noch nicht klar. Die Wasserschutzpolizei ermittelt. 👮 Wegen des Unfalls gab es in Castrop-Rauxel auch Stromausfälle, weil ein Kabel beschädigt wurde. Die Brücke bleibt erst mal gesperrt, bis Statiker sich alles angeschaut haben. Schiffe fahren aber wieder auf dem Rhein-Herne-Kanal. 🚢