1LIVE Informant

Klatsche für CSU bei Wahl in Bayern

14.10.2018

Die Bayern haben der CSU eine Klatsche verpasst! Bei der Landtagswahl gestern hat die Regierungspartei nur 37,2 Prozent geholt - und damit ihr schlechtestes Ergebnis seit fast 70 Jahren❗

Was bedeutet das?

Das Wahlergebnis ⬆️ zeigt: Eine Regierung, die nur aus der CSU besteht, wird's in Bayern nicht mehr geben. Sie muss sich im Landtag einen Partner suchen. 👫 Darin sitzen neben ihr in Zukunft der große Wahlgewinner die Grünen, die SPD, die Freien Wähler, die FDP und zum ersten Mal auch die AfD.

Gibt's Reaktionen?

👍 Vor allem auf die beiden großen Verlierer CSU und SPD. Viele werten ihr schlechtes Abschneiden in Bayern auch als Botschaft an die Bundesregierung, in der die beiden Parteien zusammen mit der CDU sitzen.

Warum?

Weil Kritiker sagen, dass die Große Koalition mit Schuld ist an der Wahlschlappe - unter anderem wegen des ständigen Zoffs unter den Parteien. 🗯️ Konsequenzen fordern sie vor allem von CSU-Parteichef und Bundesinnenminister Seehofer. Bei den großen Streits war er mittendrin.