1LIVE Informant

Das Letzte: New Yorker sollen auf Trump pinkeln

17.10.2018

Und zum Schluss nochmal 'ne Story über US-Präsident Trump. In New York City sind ganz viele kleine Büsten von ihm aufgetaucht. Das ist aber keine Fan-Aktion für den Präsidenten, sondern eher so mittel schmeichelhaft... 😬

Sind sie hässlich?

Nee, das eigentlich nicht! 💁‍♂️ Die Mini-Statuen zeigen Trump in jüngeren Jahren - aber wie du siehst, fordern sie dazu auf, ihn anzupinkeln. 💧 Von der Höhe her richtet sich die Einladung wohl vor allem an Hunde 🐩 - aber wer weiß! 😄

Wer steckt dahinter?

Ein New Yorker Marketing-Typ. Er sagt, dass die Mini-Pipi-Trumps "humorvoll und als Satire" gemeint sind und dass er damit den Präsidenten und seine Politik kritisieren will. 🇺🇸 Das Ganze ist auch eine Anspielung auf ein Gerücht, das es über Trump schon länger gibt..

Gerücht?

Angeblich soll Trump vor seiner Zeit als US-Präsident mal in Russland auf einer Sexparty gewesen sein, auf der es auch Pipi-Spielchen gab. 🙊 Es wird gemunkelt, dass davon ein Video existiert, mit dem der russische Präsident Putin Trump in der Hand hat. Bestätigt hat das aber natürlich keiner von beiden.