1LIVE Informant

Abertausende Briten demonstrieren gegen Brexit

20.10.2018

Stell dir vor, es gibt ne Demo und 500.000 Menschen gehen hin. Das sind quasi alle Einwohner von Duisburg - also ziemlich viele. Sie alle sind heute in London 🇬🇧 auf die Straßen gegangen...

Brexit?

Genau - also Anti-Brexit. In London hatten Gegner des geplanten 🇪🇺 EU-Austritts zu Protesten aufgerufen. Dass so viele gekommen sind, hat selbst die Veranstalter überrascht. Aus allen Teilen Großbritanniens kamen die Demonstranten.

Was wollen die?

Sie sind vor allem gegen den Brexit ⬆️ und dagegen, wie die britische Regierung den Austritt vorbereitet. Zurzeit sieht es so aus, als ob es keinen geregelten Austritt gibt - also ohne Plan. Die Demonstranten fordern, dass die Regierung ein Konzept vorlegt und die Bürger darüber nochmal abstimmen. Sie hoffen, dass der Brexit damit noch abgewendet werden kann.

Realistisch?

Eher nicht. In der britischen Politik gibt es viele Hardliner, die den Brexit unbedingt wollen - selbst wenn er ohne Plan abläuft. Dass das britische Parlament nochmal die Bürger befragt, ist daher unwahrscheinlich.