1LIVE Informant

Heiße Woche im Braunkohle-Gebiet

21.10.2018

Im Braunkohle-Gebiet im Rheinland stehen wieder hitzige Tage bevor. Grund ist, dass sich dort am Mittwoch die Kohle-Kommission trifft - also das Gremium, das die Bundesregierung in Sachen Kohleenergie berät. Deswegen sind neue Proteste angekündigt. ✊

Braunkohle-Gegner?

Ja, ihr Ziel ist diese Woche, den Tagebau Hambach zu blockieren. Mehrere Tausend werden zu einer Aktion erwartet. Schon gestern hatten es Aktivisiten geschafft, stundenlang einen Bagger in dem Tagebau zu besetzen. Aber auch die Mitarbeiter vom Energiekonzern RWE wollen protestieren.

Warum?

Sie haben Angst um ihre Jobs - vor allem nach dem Rodungsstopp im Hambacher Forst. 10.000 Beschäftigte wollen am Mittwoch vor dem Kreishaus Bergheim demonstrieren, wo die Berliner Kohle-Kommission tagt. Sie soll einen Plan festlegen, wie Deutschland aus der Braunkohle aussteigt. ⏳