1LIVE Informant

Menschen laufen Richtung USA

23.10.2018

In Mittelamerika passiert gerade was ziemlich Dramatisches: Tausende Menschen aus Honduras, Guatemala und Mexiko laufen Richtung USA. Sie fliehen vor Armut und Gewalt. 🔫💵❌

Schafft man das?

😓 Sie sind jetzt schon seit anderthalb Wochen unterwegs. Und es liegt noch viel vor ihnen. Von der nördlichen Grenze von Honduras bis zur Grenze von Texas direkt am Golf von Mexiko sind es über 2.000 Kilometer – das ist ungefähr als würdest du neun Mal quer durch NRW laufen. ⬇️

Laut UNO sind über 7.000 Menschen in Richtung USA unterwegs.

Was sagt Trump?

Der US-Präsident will auf keinen Fall, dass sie über die Grenze kommen. ❌ Er beschimpft die Flüchtlinge als kriminelle Drogenhändler, Raubtiere und Terroristen. Und er will die Länder, die die Menschen durchgelassen haben, bestrafen und ihnen die Entwicklungsgelder streichen.