1LIVE Informant

E-Tretroller kommen bald nach Deutschland

26.10.2018

⬆️ Geil, oder? So könnte es auf deutschen Straßen bald häufiger aussehen. Der Spiegel berichtet, dass E-Tretroller spätestens Anfang nächsten Jahres auf der Straße fahren dürfen. 🛴💨

E-Tret... was?

Kleine Tretroller mit Elektro-Motor und Strom aus einem Akku! 🛴 Die sind schon jetzt auf manchen Straßen unterwegs. Erlaubt ist das allerdings nicht: E-Tretroller brauchen eine Betriebserlaubnis und eine Versicherung. Die gibt es in Deutschland aber noch gar nicht. 🚫

Was ändert sich?

➡️ Die Bundesregierung will die E-Tretroller mit Mofas gleichsetzen. Heißt, die Hersteller müssen bestimmte technische Vorgaben erfüllen.
➡️ Wer nächstes Jahr so einen Roller fahren will, braucht eine Versicherung und mindestens einen Mofa-Führerschein.

Klingt kompliziert!

Sieht der TÜV genauso, er findet die Vorschriften zu streng. Und: E-Tretroller würden danach als Fahrzeuge gelten. Damit dürften sie nicht in Bussen und Bahnen mitgenommen werden. 🛴🚫 Der Bundesverband eMobilität findet das unpraktisch und verlangt, alle Elektro-Roller oder Boards auf die Straßen zu lassen - aus Umweltgründen. ♻️