1LIVE Informant

Braunkohle-Demonstranten beenden ihre Proteste

28.10.2018

Die Polizei wird wohl ganz froh sein, dass dieses Wochenende vorbei ist. 😅 Denn sie war mal wieder im Großeinsatz am Hambacher Forst. Da gab es viele Protest-Aktionen von Braunkohle-Gegnern.

Was war los?

Unter anderem haben einige Leute fast 24 Stunden die Gleise der Hambach-Bahn blockiert - einige hatten sich sogar angekettet. ⛓️ Die Bahn fährt die Kohle vom Tagebau Hambach zu einigen Kraftwerken von RWE. Die Polizei hat manche Aktivisten teilweise mit Tragen weggebracht, weil die sich geweigert haben, zu gehen. ❌

RWE sagt, dass die Kraftwerke aber noch genug Strom produzieren konnten. Denn der Konzern hatte mit den Protesten schon gerechnet und die Kohlebunker davor noch mal ordentlich aufgefüllt.

Ganz schön was los..

Ja - das ganze Wochenende! Bei ihren Protesten gegen den Braunkohleabbau haben einige Aktivisten unter anderem einen großen Braunkohlebagger besetzt - und weil Leute über die A4 und die Bahnstrecke zwischen Düren und Aachen liefen, waren beide stundenlang gesperrt.