1LIVE Informant

Erstmal keine Strafzettel in Belgien

01.11.2018

Für Falschparker in Belgien brechen schöne zwei Wochen an: Die Polizei da hat angekündigt, dass sie 14 Tage lang keine Strafzettel verteilen wird. 👮👮‍♂️

Nice!

Klingt erst mal gut - hat aber einen ernsten Hintergrund. Das Ganze ist nämlich eine Protestaktion.😦 Die belgischen Polizisten klagen, dass sie seit den Terroranschlägen in ihrem Land mehr arbeiten und gefährlichere Jobs machen müssen - ohne Anerkennung oder Unterstützung zu bekommen. 🚨

Anschläge?

Im März 2016 haben sich Attentäter am Flughafen und an einer U-Bahn-Station in Brüssel in die Luft gesprengt. 😕 Seither haben die Polizisten wohl viel zu tun - und deshalb über Facebook zu der Aktion aufgerufen. Wie viele Polizisten mitmachen, wird sich erst im Laufe der Wochen zeigen. 📝