1LIVE Informant

NRW verabschiedet Bergleute

03.11.2018

In NRW geht dieses Jahr eine Industrie-Ära zu Ende: Die letzten Zechen in Bottrop und Ibbenbüren machen zu - dann wird in Deutschland keine Steinkohle mehr gefördert. Im Ruhrgebiet haben gestern viele die Bergleute verabschiedet - bei einem großen Fest. 🎊🌭🍻

Was gab's?

Auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop versammelten sich zum Beispiel 2.500 Menschen, darunter auch viele ehemalige Bergleute. Ein letztes Mal wurde die Schacht-Glocke geschlagen. 🔔 Abschieds-Aktionen gab es auch an den anderen Steinkohle-Standorten in Essen ⬆️, Hamm, Dinslaken und Ibbenbüren.

Danke sagen!?

Genau - "Danke Kumpel" war das Motto. Die Aktionen sollten bewusst machen, was die vielen Bergleute in NRW geleistet haben - und zwar in 200 Jahren Steinkohle-Förderung. 💪