1LIVE Informant

Kohlenmonoxid-Alarm in Mönchengladbach

04.11.2018

Grillen ist gefährlich 🔥 - nicht nur draußen, sondern drinnen erst recht! In Mönchengladbach sind elf Bewohner eines Hauses letzte Nacht mit Vergiftungen ins Krankenhaus gekommen. 😲

Was ist passiert?

In einem Mehrfamilienhaus war wohl die Heizung 😰 ausgefallen. Deshalb hatten die Bewohner einen Holzkohlegrill in den Hausflur gestellt, um ihre Wohnungen weiter zu beheizen. Dabei ist Kohlenmonoxid entstanden - und das ist lebensgefährlich.

Warum?

Kohlenmonoxid kann man nicht sehen, schmecken oder riechen. Wer aber zu viel davon einatmet, stirbt. ☠️ Und das kann manchmal sehr schnell gehen. Also - Grillen im Haus? 👉 ABSOLUT NICHT!!! 🚫🚫🚫👈