1LIVE Informant

Im Fernsehen wird ziemlich viel gesoffen

07.11.2018

Kannst du dir Jack Sparrow alternativ mit ner Tüte vorstellen? 🚬 Ständiges Kiffen im TV würde wohl ziemliche Diskussionen auslösen, oder? Alkohol ist dagegen offenbar kein Problem. Die Bundesdrogenbeauftragte wollte es genauer wissen und hat eine Studie in Auftrag gegeben. Ergebnis: In sechs von zehn Sendungen ist Alkohol zu sehen! 🍻🍹

Ganz schön viel!

Jep, selbst der Leiter der Studie von der Uni Würzburg war überrascht. 😮 Besonders extrem sind Spielfilme. In fast 96 Prozent der Filme, die die Forscher ausgewertet haben, wurde Alkohol getrunken. Und noch etwas Interessantes hat die Studie gezeigt...

Erzähl!

Alkohol ist in den Sendungen eine Selbstverständlichkeit. 🥃🍸 Nur in 10 Prozent der Fälle wird das eingeordnet, also Trinken als etwas Positives oder Negatives dargestellt. Ansonsten gehört Alkohol einfach dazu. Die Bundesdrogenbeauftragte warnt, dass das bei manchen dazu führen könnte, dass sie auch im wahren Leben mehr trinken.