1LIVE Informant

Belgische Firma überweist zu viel Gehalt

11.11.2018

Mega Überraschung für die Mitarbeiter einer belgischen Firma. Die mussten wohl mindestens zweimal hingucken, als sie ihren Kontostand 💰 gecheckt haben. Ihr Arbeitgeber hatte ihnen nämlich zu viel Geld überwiesen: pro Mitarbeiter 30.000 Euro!!😲😍

Ernsthaft?

Ja. Das belgische Stahlwerk 🏭 wollte Prämien auszahlen. Dabei ist es zu einer Panne gekommen. 🤷Insgesamt wurden rund sieben Millionen Euro 🤑 zu viel an die Mitarbeiter überwiesen. Zum Teil verdienen die nur um die 1.600 Euro im Monat.

Und jetzt?

Jetzt müssen sie das Geld an ihren Arbeitgeber zurückzahlen. 😢 Das ist in Belgien 🇧🇪 eindeutig geregelt. Einige Mitarbeiter haben es aber wohl schon verprasst. Ein Angestellter sagte im belgischen Fernsehen, dass er selbst das Geld nicht angerührt hat. Ein Kollege sei aber direkt ins Casino 🎰 gefahren.😖