1LIVE Informant

Schüler aus NRW sprechen im Bundestag

18.11.2018

Hier ⬆️ sprechen normalerweise nur Politiker und entscheiden wichtige Dinge. Heute durften im Bundestag in Berlin aber unter anderem mehrere Schüler aus NRW reden!

Wie kommt's?

Im Bundestag wurde heute an die vielen Opfer des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert. Und die Schüler der Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen haben in den letzten Monaten ein cooles Projekt zu diesem Thema an den Start gebracht. 👍 Und darüber durften sie im Bundestag erzählen. Sie waren davor echt nervös, haben sie zugegeben. 😨

Welches Thema?

Sie haben sich mit einem Soldaten aus Gelsenkirchen beschäftigt, der damals Fußballspieler bei Schalke 04 war und im Ersten Weltkrieg gefallen ist. Für das Projekt haben sie monatelang in Archiven der Stadt gesucht. Und die Schüler waren in Belgien. Da wo der Soldat begraben wurde. ⚰️

Coole Aktion!

Ja! Und die Schüler sagen, diese Erlebnisse haben ihnen gezeigt, wie wichtig es ist, sich für Frieden einzusetzen, damit so etwas nie wieder passiert! ☮️