1LIVE Informant

Gutachter schauen sich ausgebrannte Schule in der Eifel an

18.11.2018

Da ist nicht viel übrig geblieben. Letzte Woche hatte es einen großen Brand im Gymnasium in Schleiden im Kreis Euskirchen gegeben. Der Schaden geht in die Millionen. 😲 Die 460 Schüler haben deshalb weiter keinen Unterricht.

Wie lange noch?

Auf alle Fälle heute und morgen. Am Mittwoch sollen dann die 12.-Klässler wieder unterrichtet werden, aber woanders. Alle anderen Schüler des Gymnasiums haben die komplette Woche noch frei.

Brandursache?

Die ist noch nicht klar. Heute kommen aber Experten und schauen sich das Gymnasium an. Sie hoffen, in der Brandruine einen Hinweis darauf zu finden, warum das Feuer in der Schule ausgebrochen ist. 🕵️