1LIVE Informant

Neues System für sicheres Radfahren

23.11.2018

Auch wir sollen mehr in die Pedale treten 🚴‍♀️ - und mindestens ein Viertel aller Wege mit dem Fahrrad fahren. Das hat sich der Allgemeine Deutsche Fahrradclub heute bei einem Treffen in Dortmund gewünscht. Und seit heute ist Fahrradfahren tatsächlich auch ein bisschen sicherer.

Wieso?

Jedes Jahr gibt es viele Unfälle, weil Radfahrer 🚴‍♂️ von Lasterfahrern 🚛 übersehen werden. Das passiert vor allem beim Rechtsabbiegen ➡️, wenn die Radfahrer im toten Winkel sind. 76 Tote gab es bei solchen Unfällen allein im letzten Jahr. In Garbsen in Niedersachsen ist heute ein neues System gestartet, damit soll das nicht mehr passieren.

Funktioniert wie?

Eine Säule an der Ampel 🚦 überwacht die Strecke mit einem Wärmesensor. Und wenn ein Fahrradfahrer 🚴‍♂️ angeradelt kommt, fangen Leuchtstreifen an der Säule an zu blinken ⬆️ und der LKW-Fahrer weiß - 🚫STOP🚫 - da ist noch jemand neben mir.

Einzige Idee?

Nein. In Duisburg haben Bürger Spiegel an Ampeln 🚦montiert, um solche Unfälle zu vermeiden. In Köln werden alle Müllautos mit Abbiege-Assistenten nachgerüstet.