1LIVE Informant

Politiker sprechen über digitale "Polizei-Karte"

27.11.2018

Das da ⬆️ zeigt weder die coolsten Bars in Köln noch die hipsten Hotels noch die günstigsten Tankstellen. Die "Cop Map" zeigt, wo es Überwachungskameras gibt oder wo gerade Polizisten unterwegs sind.

Wozu??

Das Ganze ist eine Aktion von Künstlern aus Berlin und München. Sie protestieren gegen Gesetze, die der Polizei mehr Rechte geben sollen. Auch hier in NRW. 👮‍♀️ 👮‍♂️ Die Innenminister der Länder finden die Aktion daneben - und haben sie heute auf ihre Tagesordnung gesetzt.

Ihre Argumente?

Sind vor allem zwei: Erstens könnten Kriminelle erfahren, wo gerade besonders wenig Polizei im Einsatz ist. Zweitens würde die Polizei durch die "Cop Map" an einen öffentlichen Pranger gestellt. 🤔 Jeder User kann nämlich anonym und weltweit Polizisten melden.