1LIVE Informant

Wichtige Jura-Klausuren sind futsch

04.12.2018

Mein Gesicht, wenn ich die Abschlussklausur nochmal schreiben müsste. 😨😰 So geht's gerade 25 Jura-Studenten aus Bielefeld, Münster und Bochum. Sie müssen vielleicht das erste Staatsexamen nochmal wiederholen.

Klausur verhauen?

Neee, die Klausuren sind verschwunden! Einfach weg und nicht mehr aufzufinden. 🔎 Der Erstkorrektor war ein Richter in Hamm - der hat die Klausuren gelesen, bewertet und dann weitergeschickt zum Zweitprüfer am Landgericht Münster. Da sind sie zwar angekommen - aber seitdem verschollen. 🤔

Und jetzt?

Jetzt haben die Studenten die Wahl: Entweder sie schreiben nochmal oder sie geben sich mit der Note zufrieden, die ihnen der Erstprüfer gegeben hat. 🙄 Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass in NRW Uni-Klausuren verschwinden: 2014 hat der heutige NRW-Ministerpräsident Laschet in Aachen ein Seminar geleitet - die Klausuren gingen verloren.

Und dann?

Laschet hatte die Klausuren schon korrigiert. Deshalb hat er die Studis nochmal benotet, auf Basis von Notizen, die er sich beim Korrigieren gemacht hatte. Er hat aber auch Studis Noten gegeben, die die Klausur gar nicht mit geschrieben hatten. 😬 Wegen der ganzen Sache hat Laschet viel Ärger bekommen - auf seinem Weg zum Ministerpräsidenten hat es ihm aber trotzdem nicht geschadet. 🤷