1LIVE Informant

Tote bei Massenpanik in italienischem Club

08.12.2018

Stell dir vor, du bist in nem vollen Club. Plötzlich sprüht jemand mit Reizgas oder sowas ähnlichem rum - und alle rennen schnell zum Ausgang. In Italien ist genau das in der Nacht passiert. Dabei hat es mehrere Tote und viele Verletzte gegeben. 😦

Was ist passiert?

Etwa 1000 Leute waren bei einem Rap-Konzert in einem Club in der Nähe der italienischen Hafenstadt Ancona. Die Feuerwehr sagt, dass dann jemand sowas wie Pfefferspray versprüht haben soll. Alle Leute sind gleichzeitig zu den Ausgängen gerannt. Dabei sind viele hingefallen und wurden niedergetrampelt. Sechs Menschen sind ums Leben gekommen - fünf davon waren unter 18. Außerdem gibt es zehn Schwerverletzte. 🚑

Und die Polizei?

Die ermittelt jetzt. 🚨 Wer das Reizgas versprüht hat, weiß die Polizei noch nicht. Außerdem überprüft sie Aussagen der Club-Besucher. Ein 16-Jähriger hat zum Beispiel italienischen Medien gesagt, dass mindestens einer der Notausgänge dicht war. Außerdem hätten die Türsteher die Leute zurück in den Club geschickt.