1LIVE Informant

Schüsse: Drei Tote in Straßburger Innenstadt

11.12.2018

In Frankreich gilt wieder die höchste Terrorwarnstufe: Am Abend sind in der Innenstadt von Straßburg Schüsse gefallen. Drei Menschen wurden getötet, zwölf weitere verletzt.

Was ist passiert?

Ein Mann hat mitten in Straßburg das Feuer eröffnet - in der Nähe eines Weihnachtsmarktes, der sehr bekannt ist und immer viele Besucher hat. Dann kam es zum Schusswechsel mit Soldaten. Der Täter wurde dabei angeschossen.

Täter gefasst?

Nein, der Mann konnte entkommen. Es läuft eine Großfahndung. Der Verdächtige sollte offenbar gestern verhaftet werden - wegen versuchten Mordes. Er war aber nicht in seiner Wohnung. Die Polizei hatte den Mann schon im Blick, er hatte sich offenbar radikalisiert.