1LIVE Informant

Demo wegen Häftlings-Tod am Niederrhein

15.12.2018

In Geldern am Niederrhein gab es heute eine Demo - für Aufklärung in einem brisanten Fall. Es geht um einen Brand im Gefängnis von Kleve, durch den ein junger Syrer gestorben war. Er saß wegen einer Verwechslung unschuldig in Haft. Freunde haben Zweifel an der Version der Behörden, was genau passiert ist - und deswegen die Demo mit rund 100 Teilnehmern organisiert.

Welche Zweifel?

Die Behörden gehen davon aus, dass der 26-Jährige das Feuer in seiner Zelle vor mehr als zwei Monaten selbst gelegt hat - wohl, um Selbstmord zu begehen. Unklar ist aber unter anderem, ob er um Hilfe gerufen hat und möglicherweise ignoriert wurde.

Gibt's Konsequenzen?

Die NRW-Regierung steht wegen des Falls ziemlich unter Druck. Im Landtag befasst sich ein Untersuchungsausschuss mit dem Tod des jungen Häftlings. Die Opposition spricht von einem Skandal - vor allem, weil der Syrer nicht im Gefängnis hätte sitzen dürfen.