1LIVE Informant

Böller lösen Panik in Dortmunder Einkaufszentrum aus

16.12.2018

Das war keine sonderlich gute Idee, die mehrere Jugendliche gestern in Dortmund hatten. Sie haben in einem Einkaufszentrum in der Innenstadt ⬆️ mindestens einen Böller gezündet. Und das mitten im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel.

Und dann?

Gab es eine Panik. Wegen des lauten Knalls haben mehrere hundert Besucher das Einkaufszentrum fluchtartig verlassen. Dabei wurden auch mindestens zehn Menschen leicht verletzt, zwei mussten ins Krankenhaus. Polizei und Rettungsdienst waren im Großeinsatz. 🚨

Und die Täter?

Die hat die Dortmunder Polizei ziemlich schnell festnehmen können. Zeugen hatten ausgesagt, dass sie die 14- bis 15-jährigen vorher im Untergeschoss gesehen hätten. Mit Hilfe von Videos aus dem Einkaufszentrum hat die Polizei sie dann zügig ermitteln und festnehmen können - und dabei festgestellt, dass sie polizeibekannt sind.