1LIVE Informant

Schäden in Essen wegen Jahrhundert-Hitze

17.12.2018

Ich weiß, bald ist Weihnachten ❄️🎄- aber erinnerst du dich noch an den Sommer? ☀️ In NRW hatten wir eine Jahrhunderthitze 🌡️ - und die hat auch große Probleme gebracht: Dürre auf den Feldern, niedrige Pegel in den Flüssen, Waldbrände. 🔥 Jetzt zeigen sich noch weitere Schäden - zum Beispiel in Essen...

Was denn?

Da haben sich an mehreren Wohnhäusern und auch auf Gehwegen Risse gebildet. 🏚️ Die Stadt sagt, dass es bei einem Haus so schlimm ist, dass man nicht mehr drin wohnen kann. 🙅‍♂️ Experten haben sich die Schäden angeguckt und sind sich sicher, dass der Boden daran schuld ist...

Wieso?

Weil es in diesem Jahr so trocken war und sich auch lange kein Wasser im Boden gesammelt hat, ist der offenbar stark geschrumpft. Dadurch sind Häuser und Straßen abgesackt. Die gute Nachricht: Die Experten haben auch Luftbilder 📷 untersucht und sagen, dass das Problem mit dem Boden auf ein Gebiet in Essen begrenzt ist. 🗺️ Die Stadt behält das jetzt im Auge.