1LIVE Informant

Briten mieten sich vorsichtshalber Fähren

29.12.2018

Auf Nummer sicher! Das denkt sich gerade wohl die britische Regierung und hat vorsichtshalber Fähren gemietet - und gibt dafür rund 120 Millionen Euro (!) aus. 😱

Whaaat? Wofür?

Die Fähren sind ein Notfall-Plan, falls es einen Brexit ohne Regeln gibt. Dann könnte es nämlich sein, dass Lieferungen in langen Staus an den Grenzen hängen bleiben und bestimmte Sachen knapp werden. 🚛

Brexit-Stand?

Das britische Parlament will im Januar über die Vertäge mit der EU abstimmen - aber es sieht nicht gut aus. 🙅Deswegen auch die Notfallpläne: Wenn's keine Mehrheit gibt und nicht schnell eine andere Lösung gefunden wird, muss Großbritannien am 29. März ohne Regeln aus der EU raus. 🇪🇺😳