1LIVE Informant

UNO macht sich Sorgen wegen vieler Flüchtlinge

30.12.2018

Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie dieses Jahr. 😕 Das ist die traurige Bilanz der UNO: Sie sagt, weltweit sind es mehr als 68 Millionen. Das sind ungefähr so viele, wie in ganz Frankreich leben.

Was sind die Gründe?

Laut UNO ist ein Grund, dass es für viele Konflikte keine Lösung in Sicht ist. 🤝❌ Zum Beispiel im Bürgerkrieg im Jemen. Da hungern gerade Hunderttausende Menschen und brauchen Hilfe. 😓 Die UNO macht sich aber auch Sorgen um Deutschland.

Warum? 😳

Sie sagt: Die öffentliche Diskussion über Flüchtlinge hier bei uns hat wenig mit Fakten zu tun, sondern vor allem mit Emotionen. 🗯️ Seit 2015 sind laut EU 95 Prozent weniger Flüchtlinge nach Europa gekommen.