1LIVE Informant

Säureangriff in Haan bleibt rätselhaft

05.03.2018

Ermittler der Polizei suchen nach Spuren zu der Attacke gestern in Haan bei Düsseldorf. Unbekannte haben da einen Top-Manager angegriffen und mit Säure übergossen. Ich fass' mal zusammen, was man schon weiß...

Mach mal!

➡️ Der Manager wurde schwer verletzt, schwebt aber nicht mehr in Lebensgefahr.
➡️ Er ist beim Essener Energiekonzern Innogy zuständig für die Finanzen.
➡️ Die Polizei geht zurzeit von zwei Tätern aus.

Gibt's eine Spur?

Unklar. Die Polizei bittet jetzt die Bürger in Haan um Hilfe. Wer was gesehen hat, soll sich melden ☎️ 📞 - egal wie unwichtig es einem vorkommt. Die Täter sind weiter auf der Flucht.

Das Motiv?

Da gibt's bisher nur Spekulationen. Zum Beispiel, dass es einen Zusammenhang zum Mutterkonzern RWE gibt - der hat immer wieder Ärger mit Umweltschützern.
Aber Vorsicht! ⚠️ Die Polizei hat extra nochmal gesagt: Das sind Spekulationen!! ⚠️