1LIVE Informant

Keine Fake-News mehr im Netz

12.03.2018

Ich habe eine echt krasse Zahl für dich: 83 Prozent der Europäer finden, dass Fake-News und Halbwahrheiten die Demokratie bedrohen...

Das ist heftig! 😥

Sagt auch die EU-Kommission - und die hat deshalb Experten beauftragt, nach Lösungen zu suchen, wie man falsche Informationen im Netz eindämmen kann.

Ihre Vorschläge?

👉 User sollten besser gebildet werden, um falsche Nachrichten leichter zu erkennen
👉 Netzwerke wie Facebook sollten vertrauenswürdige Informationen (von anerkannten Medien z.B.) in Timelines sichtbarer machen
👉 Facebook und Co. sollten erklären, wie sie Nachrichten aussuchen und gewichten

Und das hilft?

Die Forscher sagen ja. Denn sie sind der Meinung: Wenn User lernen, falsche Nachrichten von richtigen zu unterscheiden, dann wird das Problem automatisch kleiner.