1LIVE Informant

EU will Lebensmittelbetrüger stoppen

12.03.2018

Na, Honig-Brot zum Frühstück?
Lecker ist das nur dann, wenn auch wirklich drauf ist, was drauf steht. 🍯
Betrug bei Lebensmitteln gibt es leider öfter - zuletzt wurde bei Olivenöl, Wein, Fleisch und eben Honig gepanscht. Die EU will den Betrügern jetzt schneller auf die Schliche kommen.

Nämlich wie?

Nach dem Motto: gemeinsam sind wir stark! 💪
Die EU-Kommission eröffnet ein Zentrum für Lebensmittelqualität. Die wichtigsten Aufgaben kann ich dir kurz erklären, wenn du willst:

Ja, gern:

➡️ Kontrolle: Wo das gleiche draufsteht, sollte auch das gleiche drin sein - egal in welchem Land das Produkt im Regal steht.
➡️ Warnung: Macht ein Lebensmittelbetrug gerade Schlagzeilen in einem EU-Land? Dann werden andere Länder gewarnt.
➡️ Wissen: Das Zentrum sammelt Daten zu Lebensmitteln aus allen EU-Ländern. So fallen Panschereien schneller auf.