1LIVE Informant

Bankkundin will Gleichberechtigung

12.03.2018

Das da ⬆️ ist Marlies Krämer, 80 Jahre alt. Vor vielen Jahren hat sie mit einer Unterschriften-Aktion dafür gesorgt, dass auch Wetter-Hochs weibliche Namen haben.☀️ Davor hatten nur Tiefdruckgebiete 🌧️ Frauennamen. Jetzt kämpft Marlies Krämer wieder für Gleichberechtigung.

Wo?

Vor dem obersten deutschen Gericht, dem Bundesgerichtshof. Sie hat die Sparkasse verklagt - weil auf deren Formularen nur männliche Begriffe stehen: zum Beispiel "Kunde" oder "Kontoinhaber".
Marlies Krämer fühlt sich dadurch nicht angesprochen und will das ändern lassen.

Hat sie Chancen?

🤔 mhh... Bei anderen Gerichten ist sie mit ihrer Forderung gescheitert. Das Landgericht Saarbrücken hat gesagt: durch das Ausschreiben von beiden Geschlechtern würden komplizierte Texte nur noch komplizierter. So argumentiert übrigens auch die Sparkasse. Heute entscheidet der Bundesgerichtshof.