1LIVE Informant

Essen und Bonn wollen saubere Luft

15.03.2018

Wie in vielen anderen Städten auch, gibt es in Essen und Bonn Probleme mit der Luftqualität. Beide Städte haben dem Bundesumweltministerium jetzt vorgeschlagen, wie die Luft bei ihnen besser werden könnte.

Und wie?

Essen setzt zum Beispiel auf 🚗 Carsharing und 🚴Leihfahrräder. Außerdem soll es größere Parkplätze für Pendler geben. Von dort fahren dann 🚌 Shuttlebusse in die Stadt.

Und Bonn?

Bonn plant eine Seilbahn, die auch über den Rhein führt. Die soll jetzt noch schneller kommen. Außerdem soll es mehr Mietfahrräder geben und das Netz an Radwegen soll ausgebaut werden.

Und andere Städte?

Müssen auch etwas für bessere Luft tun. Essen und Bonn gehören aber zu fünf Städten aus Deutschland, die zu einem Modellprojekt gehören. Sie werden vom Umweltministerium besonders gefördert.