1LIVE Informant

Entscheidung über Videobeweis bei der Fußball-WM

15.03.2018

Foul oder nicht? In der Bundesliga können die Schiris in so einer Situation beim Videoassi nachfragen. Die FIFA-Bosse entscheiden heute, ob das auch bei der WM ⚽ ⚽ ⚽ in Russland gehen soll.

Wonach sieht's aus?

Viele rechnen damit, dass der Videobeweis bei der WM kommt. Der FIFA-Chef hat dafür viel Werbung gemacht. Er meint: "Wenn wir verhindern können, dass die WM durch einen Schiedsrichter-Fehler entschieden wird, müssen wir alles dafür tun."

Gibt's Bedenken? 🤔

Der Chef vom Deutschen Fußballbund ⬆️ ist ein bisschen skeptisch. Er findet, dass die Einarbeitungszeit für Videoschiris ziemlich kurz ist. Und will deshalb, dass nur erfahrene Videoschiris bei der WM dabei sind, falls der Videobeweis kommt.

Warum die Bedenken?

In der Bundesliga gibt's den Videoschiri ja schon seit Anfang dieser Saison. Und da gab's immer wieder Ärger. 😠 😠 Erst versagte oft die Technik - dann gab es Streit darüber, wann der Videoschiri eingreifen darf.