1LIVE Informant

Equal Pay Day: Frauen verdienen weniger 💶 als Männer

17.03.2018

Gewusst? ⬆️ Diese 21 Prozent Unterschied, das ist der Gender Pay Gap - die Einkommenslücke zwischen 👩Frauen und 👨 Männern.
Umgerechnet auf Tage könnte man auch sagen: Für dieses Jahr haben Frauen bisher ohne Bezahlung gearbeitet. Darauf will der Equal Pay Day heute aufmerksam machen.

Aber 21% - echt? 🤔

In 🇩🇪 Deutschland, ja. Damit sind wir sogar schlechter bei der Lohngleichheit als der 🇪🇺 EU-Schnitt, mit rund 16 Prozent Unterschied.

Dass kein Missverständnis aufkommt: Es geht nicht nur um ungleiche Bezahlung im gleichen Job. Der Gender Pay Gap macht auch deutlich, das Frauen öfter in schlechter bezahlten Branchen arbeiten, öfter in Teilzeit und seltener in Führungspositionen als Männer. 👨‍💼

Selber schuld? 🙈

Naja, bestenfalls selbst gewählt, aber schlimmstenfalls unfreiwillig! Denn Diskriminierung im Job hat viele Formen. 🙁 Der Gender Pay Gap macht da mal ein Preisschild dran. 💰

Und: Es gibt auch einen Teil der 21 Prozent, die sich nicht so erklären lassen wie oben. In vergleichbaren Berufen beträgt der durchschnittliche Unterschied immer noch rund 7 Prozent.