1LIVE Informant

Facebook-Chef sagt Sorry für Daten-Skandal

21.03.2018

Jetzt ist er aus der Deckung gekommen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Tagelang hat er nix von sich hören lassen - obwohl Facebook im wohl größten Datenskandal seiner Geschichte steckt. 😡 😡 😡

Worum geht's?

Eine britische Firma hat private Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzern abgegriffen, ohne dass die das wussten. Likes, Bilder, Interessen: Diese ganzen Daten wurden dann offenbar für den Wahlkampf von US-Präsident Trump genutzt - um Leute mit seinen Botschaften zu beeinflussen. 🇺🇸

Was sagt Zuckerberg?

Entschuldigt hat er sich nicht wirklich - aber zugegeben, dass Fehler passiert sind. Er hat angekündigt, dass sein Unternehmen alles tun will, damit sowas nicht nochmal passiert. Mal abwarten... 🤔