1LIVE Informant

Formel 1 ist gestartet - und das ist neu

24.03.2018

Rennfahrer Sebastian Vettel 🇩🇪 hat das erste Rennen in der neuen Formel-1-Saison gewonnen. 🍾🎉 Zweiter beim Großen Preis von Australien wurde Titelverteidiger Lewis Hamilton 🇬🇧, Dritter Kimi Räikkönen 🇫🇮. Soweit alles beim Alten. Trotzdem gibts in dieser Formel-1-Saison ein paar Änderungen.

Leg los: Welche?

➡️ Neue Startzeit: Los gehts immer um zehn nach - und nicht mehr zur vollen Stunde.
➡️ Neue Rennaufstellung: Die "Grid Girls" 👯‍♀️, die in knappen Outfits die Startnummern der Fahrer vor dem Rennen halten, gibt es nicht mehr. Sie wurden durch "Grid Kids" ersetzt.
➡️ Neuer Cockpitschutz: Der heißt übersetzt "Heiligenschein" 😇 und ist aus Titan. Verboten sind dafür die sogenannten Haifischflossen 🦈 an den Autos.

➡️ Neue Fahrer 🏎️: Charles Leclerc (20) aus Monaco und Sergej Sirotkin (22) aus Russland
➡️ Neue Netflix-Serie: Der Streaming-Anbieter produziert ne Doku über diese F1-Saison. Die gibt's dann im nächsten Jahr. 🎥
➡️ Neue alte Strecke: Im Rennkalender ist der Hockenheimring in Baden-Württemberg wieder dabei.

Bleibt das so?

Ob es auch im nächsten Jahr ein Formel 1-Rennen 🏁 auf einer deutschen Strecke gibt, ist noch nicht klar. Der Vertrag mit dem Hockenheim-Ring läuft dieses Jahr aus. Ein Grund ist, dass sich nicht mehr so viele Leute für Formel 1 interessieren wie früher. Um den Hockenheim-Ring vollzumachen gibt's zum Beispiel Rabatte beim Eintritt - vor allem für alle unter 18.