1LIVE Informant

Neue Brücke wegen Massencrash in Dormagen

25.03.2018

Auf der A57 bei Dormagen sollte es bald wieder etwas flüssiger laufen. Dort wird heute Nacht eine neue Brücke freigegeben, an der sechs Jahre gebaut wurde. Die alte war durch ein Feuer und einen Massencrash zerstört worden.

What???

Vor sechs Jahren sah die Brücke so aus ⬆️⬆️⬆️. Brandstifter hatten damals Plastikrohre unter der Brücke angezündet. Dadurch gab es dicken Rauch, der oben für einen Massencrash sorgte. Bei dem starb ein Autofahrer, 13 Menschen wurden verletzt. Die Brücke wurde so schwer beschädigt, dass es hieß: Abriss.

Und wie fuhr ich da?

Über Behelfsbrücken mit Tempo 60 - das hat natürlich viele Autofahrer verärgert. Ganz vorbei ist es aber noch nicht mit Engstelle. Heute werden erst mal nur zwei Spuren Richtung Neuss freigegeben. Im April soll es dann auch Richtung Köln wieder schneller gehen.