1LIVE Informant

Bundesgerichtshof erlaubt Rabatt bei mytaxi

29.03.2018

Taxi! Taaaaxi! 🚖🚖 Viele rufen sich ja eins per App. Und da gibt's jetzt ein wichtiges Urteil vom Bundesgerichtshof.

Sach an!

Der BGH hat eine Rabattaktion von mytaxi erlaubt. ✅ Und die ging so: In einigen Städten zahlten Kunden nur den halben Preis, wenn sie über die App buchen. 📱 Die Fahrer bekamen das gleiche Geld wie immer - mytaxi zahlte den Rest drauf.

Ja und?

Klassische Taxizentralen fanden das gar nicht gut - sie sahen sich im Nachteil. 😠 Sie argumentierten auch, dass mytaxi vor allem Kunden ködern wolle, um deren Daten abzugreifen. Einige Gerichte hatten ihnen Recht gegeben und die Gutschein-Aktion verboten.

Nun wieder Rabatte?

Ja! 💸💸 Der Bundesgerichtshof sagt: Solche Aktionen verstoßen nicht gegen die Preisbindung im Taxigewerbe - die Preise werden also nicht kaputt gemacht. Weil: Die Rabatte gelten nur zeitweise und auch nur in einigen Städten. Außerdem sei mytaxi kein richtiges Taxiunternehmen sondern nur ein Fahrtenvermittler.