1LIVE Informant

Werl mit unruhiger Osternacht

01.04.2018

🚔 Eine aggressive Menschenmenge, Polizeihunde, Hubschrauber mit Scheinwerfern und Pfefferspray: So sah die letzte Nacht in Werl aus. Ein Streit zwischen ein paar Männern war zu einem Massenauflauf geworden, der eskalierte.

Was ist passiert?

Die Polizei geht davon aus, dass zwei Vorfälle den Stress ausgelöst haben. In beiden Fällen wurden wohl Zuwanderer bedroht. Daraufhin riefen Beteiligte per Handy Freunde an, sodass sich am Ende knapp 60 Leute gegenüberstanden.

Und die Folgen?

Die Polizei forderte Verstärkung aus anderen Orten an, setzte Pfefferspray und Hunde ein und nahm am Ende einen Mann fest, der provoziert haben soll. Zwei weitere Männer müssen mit Anzeigen rechnen. In der Nacht gab's dann in Werl auch mehr Streifenfahrten als sonst, damit Ruhe ist!