1LIVE Informant

Raumfahrt: Himmelspalast 🇨🇳 abgestürzt

02.04.2018

Über Ostern hatte sie ⬆️ sich noch etwas Zeit gelassen. Heute ist Chinas alte Raumstation, Tiangong 1 🇨🇳 (übersetzt: Himmelspalast 1), dann doch abgestürzt - unkontrolliert, aber wohl größtenteils in der Erdatmosphäre verglüht. ☄️ Die Reste sind irgendwo im Südpazifik untergegangen.

Unkontrolliert? 🤔

Ja, China hatte schon vor gut zwei Jahren den Funkkontakt zu seiner ersten Raumstation verloren. Abstürzen sollte das 8,5-Tonnen-Ding zwar, aber Tiangong 1 konnte eben nicht mehr gezielt in einen Ozean gesteuert werden. Noch mal gut gegangen ... 😌

Der Nachfolger, Tiangong 2, ist übrigens schon seit September 2016 im All. Und China hat große Pläne: Bis 2022 soll der zweite "Himmelspalast" zu einer ständig bemannten 🇨🇳 Raumstation ausgebaut werden.