1LIVE Informant

Datenskandal bei Facebook ist noch größer

04.04.2018

Im Datenskandal bei Facebook gibt es ein Update: Es sind offenbar Daten von noch viel mehr Nutzern mit einer Firma geteilt worden als bis jetzt bekannt war. 😮

Wie viele denn?

Facebook schreibt, dass bis zu 87 Millionen Nutzer betroffen sind. Bisher war von 50 Millionen die Rede. Der Daten-Missbrauch soll aber vor allem in den USA 🇺🇸 ein Problem sein.

Worum ging's?

Nutzerdaten sollen an eine Firma gegangen sein. Was die damit gemacht hat ist nicht klar. Die Firma selbst sagt, dass sie die Daten nicht für den US-Wahlkampf benutzt hat - dieser Vorwurf steht aber im Raum.

Wie geht's weiter?

Nächste Woche will Facebookchef Mark Zuckerberg im US-Kongress zu dem Datenskandal aussagen. Und er hat Änderungen bei den Privatsphäreeinstellungen 🔒 bei Facebook angekündigt. Bis die Probleme mit dem Schutz von Nutzerdaten gelöst sind, könnte es aber Jahre dauern.