1LIVE Informant

Schüler in NRW machen seltener Abitur

06.04.2018

Anscheinend hat nicht mehr jeder Bock 12 oder 13 Jahre in der Schule zu sitzen. In NRW haben letztes Jahr rund vier Prozent weniger Abi gemacht als im Jahr davor.
Insgesamt waren es 73.500 Schüler.

Die Lieblingsfächer?

Mehr als jeder 3. hat Englisch als Leistungskurs gewählt. 🇬🇧 Aber auch Deutsch und Mathe sind beliebt. Es gibt allerdings Unterschiede zwischen Mädchen und Jungs. ♀️ ♂️

Und zwar?

Typen stehen wohl eher auf Zahlen. 🤓 Sie entscheiden sich öfter für Mathe, Informatik oder Naturwissenschaften. Bei den Mädels wählt fast die Hälfte Deutsch-LK. Auf Chemie hat keiner so richtig Bock. 😀