1LIVE Informant

Anschlagsverdacht bei Berliner Halbmarathon

08.04.2018

In Berlin hat die Polizei möglicherweise einen Anschlag auf den Halbmarathon heute verhindert. Die Polizei hat bestätigt, dass sie sechs Männer festgenommen hat.

Was weiß man?

Die Polizei sagt, dass es Hinweise auf ein Verbrechen bei dem Halbmarathon gab. Deshalb hat die Generalstaatsanwaltschaft Wohnungen durchsucht und dabei sechs Verdächtige zwischen 18 und 21 Jahren festgenommen.
Der Halbmarathon ist inzwischen zum Glück ohne Probleme zu Ende gegangen.

Was ist noch unklar?

Die Zeitung "Die Welt" schreibt, dass der Hauptverdächtige ein Bekannter des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri ist. Laut der Zeitung soll der Mann geplant haben, Läufer und Zuschauer mit Messern anzugreifen. Das hat die Polizei bisher aber nicht bestätigt.