1LIVE Informant

Polizei ermittelt nach Großbrand an Hennefer Schule

15.04.2018

Beißender Rauch, lodernde Flammen, jede Menge Feuerwehr: So ⬆️ hat es heute Morgen an der Gesamtschule in Hennef im Rhein-Sieg-Kreis ausgesehen. 😲 Zum Glück konnten die mehr als 100 Feuerwehrleute den Brand schnell löschen. 👏👏👏

Und die Ursache?

Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Zwei Dinge sind verdächtig:
➡️ Ein anonymer Anrufer hatte wegen des Brandes die Feuerwehr gerufen. Danach war sein Handy nicht mehr erreichbar.
➡️ Ein 15-Jähriger war in der Nähe der brennenden Schule. Er wehrte sich heftig bei seiner Festnahme. 🤔

Ist er der Täter?

Steht noch nicht fest. Ein Kinderheim hatte den 15-Jährigen als vermisst gemeldet. Möglicherweise wollte er sich deswegen nicht festnehmen lassen. Die Polizei schließt aber auch einen technischen Defekt als Brandursache nicht ganz aus. 🕵️‍♀️

Und der Unterricht?

Der findet morgen ganz normal statt. 🍎📏✏️ Der Großteil der Schulgebäude ist heil geblieben. Nur ein Trakt bleibt vorerst gesperrt. Allerdings liegt der Sachschaden bei etwa einer Million Euro. 🤦‍♂️