1LIVE Informant

Mit Elfmeter in die Pause

17.04.2018

In der Fußball-Bundesliga ⚽ gab es gestern Abend zwischen Mainz und Freiburg was echt Kurioses - zum ersten Mal überhaupt fiel ein Tor 🥅 in der Halbzeitpause ⬆️

Waaas? 😮

Viele Fans waren schon auf dem Weg zur Würstchenbude oder Toilette 🚻, als der Schiri plötzlich pfiff und auf den Elfmeterpunkt zeigte 👉. Viele Spieler waren da auch schon in der Kabine.

Warum der Elfer?

"Schuld" war der Videobeweis 📺. Ein Freiburger Verteidiger hatte im 16er die Hand im Spiel, der Schiri auf dem Platz hatte das übersehen, wurde später aber vom Videoassistenten informiert - und musste dann beide Mannschaften wieder zurückholen.

Gab's Ärger 😠?

Logo. Vor allem die Freiburger hat das natürlich tierisch aufgeregt. Trainer Streich war so auf 180 🤯, dass er nach dem Spiel gar nichts sagen wollte. Übrigens: Mainz hat das Spiel am Ende mit 2:0 gewonnen ✌️.