1LIVE Informant

"Alexa" bekommt Negativ-Preis

20.04.2018

Viele dürfte es nach dem aktuellen Facebook-Skandal nicht überraschen: Unsere Daten sind offenbar nicht unbedingt sicher... 👁️ Big Brother is watching you! 👁️ Datenschutz-Aktivisten finden, dass Amazons "Alexa" einen besonders "guten" Job in Sachen Daten-Sammeln macht. Dafür bekommt sie den "Big Brother Award" 2018. 🏆

Die Begründung?

Die Datenschützer kritisieren, dass "Alexa" alles, was Nutzer sagen, aufzeichnet, und dann in einer Cloud speichert ☁️. Dort bleiben die Daten und können auch nach langer Zeit noch abgerufen werden. ⌛

Weitere Anti-Preise?

Auch Microsoft bekommt den "Big Brother Award" - für das Betriebssystem Windows 10. Das sendet einfach User-Daten an den Konzern - und selbst für Computernerds ist es schwierig, das abzuschalten. 🤓