1LIVE Informant

Historisches Treffen zwischen Nord- und Südkorea

27.04.2018

⬆️ Das hier ist ein wirklich historischer Schritt. Zum ersten Mal seit 65 Jahren betritt ein nordkoreanischer Staatschef den Boden von Südkorea. Kim Jong Un (der links) hat sich an der Grenze mit Südkoreas Präsident Moon Jae In getroffen. Beide Staaten sind seit Jahrzehnten verfeindet.

Feindschaft vorbei?

Mal sehen. Das Treffen heute ist natürlich ein riesen Spektakel. Nordkoreas Machthaber spricht schon von einer neuen Ära des Friedens.☮️ Beide Staatschefs verhandeln jetzt hinter verschlossenen Türen darüber, wie das erreicht werden könnte. Eine Entspannung zwischen Nord- und Südkorea wäre auch für den Rest der Welt wichtig.

Warum?

Weil Nordkorea Atomwaffen ☢️ besitzt und immer wieder damit gedroht hat, die auch einzusetzen. US-Präsident Trump hatte Kim deshalb letztes Jahr noch als "Raketenmann" beschimpft. 🚀Mittlerweile kommen aus den USA freundlichere Töne. Im Mai oder Juni will Trump den nordkoreanischen Machthaber sogar selber treffen.