1LIVE Informant

Demo gegen Rodung im Hambacher Forst

28.04.2018

So sieht es teilweise schon aus im Braunkohleabbaugebiet Hambacher Forst bei Kerpen. Und es wird weitergerodet - dagegen wollen Umweltschützer heute wieder protestieren.

Wie denn?

Von Köln und Aachen aus wollen Braunkohlegegner heute Vormittag aus in Fahrrad-Demos 🚴‍♀️🚴‍♂️zum Hambacher Forst radeln. Später wollen sie ein Banner in Regenbogenfarben 🌈 entfalten und damit wollen sie zeigen - unser Protest ist friedlich. ☮️ Sie wollen verhindern, dass der Energiekonzern RWE den Wald 🌳🌳🌳 weiter abholzt, um die Braunkohle darunter abzubauen.

Wird es helfen?

Wahrscheinlich nicht. Gerade vor einem Monat hat die Bezirksregierung Arnsberg erlaubt, dass RWE ab Oktober wieder Bäume fällen darf. Die Demonstranten geben die Hoffnung trotzdem nicht auf.