1LIVE Informant

Klima-Experten diskutieren in Bonn

30.04.2018

Das Pariser Klimaabkommen war ein wichtiger Erfolg für Klimaschützer. Fast alle Länder der Welt haben sich auf ein gemeinsames Ziel geeinigt - den Klimawandel aufzuhalten. Jetzt ist nur die Frage: wie? Das wird ab heute zwei Wochen lang bei einer UN-Klimakonferenz in Bonn diskutiert.

Worum geht's genau?

Um Details, Details, Details. 🔍 Zum Beispiel wollen die Forscher und Politiker einheitliche Regeln dafür festlegen, wie die einzelnen Länder ihren CO2-Ausstoß messen und veröffentlichen. Denn das macht bis jetzt jeder wie er will. Deshalb kann man die Werte schlecht vergleichen.

Wie geht's weiter?

In zwei Wochen wollen die Leute in Bonn ein dickes Regelbuch fertig haben. 📕 Und im Dezember findet dann in Polen die große Weltklimakonferenz statt. Auf der sollen die neuen Regeln beschlossen werden.